Aktuelles rund um Todenroth

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen rund um die Ortsgemeinde. Die neuesten Nachrichten stehen immer oben, ältere Nachrichten sind durch scrollen nach unten einzusehen. Nachrichten vor Mai 2019 finden sie in den Archiven über die blauen Schaltflächen weiter oben.

 

Sitzung des Ortsgemeinderates Todenroth

 

Am Dienstag, 25. Juni 2019 findet um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Todenroth die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

 

Öffentliche Sitzung:

  1. Verpflichtung der Ratsmitglieder
  2. Niederschrift der Sitzung vom 26. März 2019
  3. Ernennung des Ortsbürgermeisters
  4. Wahl, Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung des/der 1. Beigeordneten
  5. Wahl der Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses
  6. Dorferneuerungskonzept/Dorfmoderation – Antrag der Ortsgemeinde
  7. Anschaffung eines Laptops für die Ortsgemeinde
  8. Verschiedenes

 

Carsten Neuls

Ortsbürgermeister

 

 

 

Kyrbachtaler Kindersommer 2019                                                                                                                       (06.06.2019)

 

Das Programmheft des Kindersommers ist erschienen und wurde in den beteiligten Gemeinden in diesen Tagen verteilt. Insgesamt 20 Aktionen werden Angeboten. Kanufahren, basteln, klettern, modellieren, entdecken...

Für alle Altersklassen und Interessen dürfte etwas vorhanden sein. Wer das Heft nicht erhalten hat oder noch eines benötigt, kann es sich hier nochmal ansehen und ausdrucken. Die Anmeldungen müssen bis zum 19.06.2019 bei einem der Ortsbürgermeister, dem Vorsitzendem des Vereins oder bei Winfried Bauer in Kludenbach  abgegeben werden. Auch Kinder von außerhalb des Kyrbachtals können teilnehmen, jedoch haben Kinder des Kyrbachtals bei Auslastung der Veranstaltung Vorrang.

 

Programmheft des Kyrbachtaler Kindersommers

ePaper
Teilen:
Programmheft Kyrbachtaler Kindersommer 2019
2019_Oky Kindersommer 20Angebote (02-06-[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]

 

 

Ausflug des Oberen Kyrbachtal e.V.                                                                                                                      (02.07.2019)

 

Am 01. Juni machte sich ein mit 55 Personen voll besetzter Bus, mit Interessierten aus allen 5 Gemeinden des Oberen Kyrbachtal, auf, um den Bau der "B 50 - Neu" und der Hochmoselbrücke zu besichtigen. Unter Reiseleitung des Longkamper Bürgermeisters erfuhren wir allerlei Interessantes über das mit 160m Höhe und 1,7 km Länge größte Brückenbauwerk Europas. Wir besichtigten "Grünbrücken", welche der Wildquerung dienen, einen Fledermaustunnel, sahen die wohl längste "Weihnachtsbaumgirlande" der Welt, welche sich entlang des Schutzzaunes schlängelt und konnten vom Aussichtspunkt "Himmelreichpfad" das Moseltal überblicken. Zum Abschluss kehrten wir zum Essen ins Kloster Machern ein.

 

 

Kyrbachtaler Kindersommer                                                                                                                                    (14.05.2019)

 

Am gestrigen Abend fand das Vortreffen zum Kyrbachtaler Kindersommer statt. Bislang liegen 18 Angebote für die Kinder vor. Weitere Angebote sind herzlich willkommen.

 

Die konkretisierten Angebote sind bis spätestens zum 27. Mai 2019 mit folgendem Vordruck bei den Ortsbürgermeistern der beteiligten Gemeinden, einem Vorstandsmitglied der Bürgergemeinschaft oder direkt beim Ersteller unseres Programmheftes, Winfried Bauer in Kludenbach abzugeben.

 

Angebot zum Kindersommer
Angebot zum Kindersommer_Formular2019.pd[...]
PDF-Dokument [206.3 KB]

 

Manöveranmeldung                                                                                                                                                      (14.05.2019)

 

Im Zeitraum 21. und 22. Mai findet im Bereich der Verbandsgemeinde Kirchberg, mit Schwerpunkt der Gemarkungen Kappel, Metzenhausen und Hahn eine Übung mit ca. 60 Soldaten und ca 18 Radfahrzeugen des ArtLehrBtl 345 aus Idar Oberstein statt.

 

(10.05.2019)

 

Bürgergemeinschaft "Oberes Kyrbachtal" e.V. - Halbtagesausflug

                   am Samstag, dem 01.06.2019                           

            

Der Ausflug des Oberen Kyrbachtals führt uns diesmal zur Besichtigung der Hochmoselbrücke, der größten Brückenbaustelle Europas. Unter dem Bauwerk, das sich in ca. 160 m Höhe etwa 1,7 km lang über das Moseltal spannt, könnte der Kölner Dom Platz finden. Unter kompetenter Reiseleitung fahren wir die komplette Baustelle von Longkamp bis Ürzig ab. Wildbrücken, Querungshilfen für Fledermäuse sowie die Brücke selbst können aus der Nähe betrachtet werden. Ab ca. 17:00 Uhr werden wir zum Abschluss im Brauhaus Kloster Machern einkehren.

 

 

Abfahrt:

13:00 Uhr Kludenbach

13:10 Uhr Todenroth

13:20 Uhr Schwarzen

13:30 Uhr Ober Kostenz

13:40 Uhr Nieder Kostenz

 

Rückkehr:

ca. 21:00 Uhr

 

Anmeldungen bis 23. Mai 2019 an: Inge und Ortwin Lang, Schwarzen, Tel. 961495, E-Mail: oi.lang@gmx.net

 

 

Kyrbachtaler Kindersommer 2019 - Vortreffen                                                                                         (10.05.2019)

 

Montag 13. Mai 2019 ab 18:30 Uhr

Gemeindehaus Kludenbach

Treffen der Anbieter von Angeboten

 

 

Bürgerversammlung "Oberes Kyrbachtal"                                                                                                       (08.05.2019)

 

Alle Interessierten aus dem Oberen Kyrbachtal sind herzlich zur Bürgerversammlung eingeladen!

 

Gemeindehaus Nieder Kostenz

Freitag 10. Mai 2019 20:oo Uhr

 

Vorstellung des Projektes "Pfarrhaus"

* Betreuungscafe

* Umweltgarten

* Kinderbetreuung

 

Redebeiträge des Architekturbüro Hachenberg, sowie der Leiterin der Tagespflegeeinrichtung

 

 

Maifeier 2019                                                                                                                                                                   (03.05.2019)

 

Auch in diesem Jahr traffen sich die "Maihexen" am Morgen des 01. Mai um 09:30 Uhr um den Maibaum zu holen und zu stellen. Pünktlich zur Ankunft des Baumes ertönte die Sirene auf dem Gemeindehaus zur jährlich stattfindenden Übung der Feuerwehrgemeinschaft Metzenhausen/Todenroth und noch während der Baum gestellt wurde, traff die Feuerwehr ein und rollte ihre Schläuche aus. Auch die anwesenden Kinder durfte während der Übung "helfen" und zauberten mit dem spritzenden Wasser Rebenbögen auf die Wiesen. Im Anschluss wurde gegrillt und bis in die frühen Abendstunden gemajt. (siehe Bilderstrecke)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Todenroth